Sonntag, 1. November 2015

Glückstorte



Das wohl größte Kompliment für eine Kuchenbäckerin ist, wenn eine Torte nicht nur gefällt, sondern auch noch geschmacklich gut ankommt. So war es bei dieser Geburtstagstorte, die ich zum 60. Geburtstag gebacken habe. Da sie so super ankam, möchte ich dir die Torte sowie das Rezept nicht vorenthalten. 

Glücktorte aus Fondant


Um dem Geburtstagskind alles Gute und ganz viel Glück zu wünschen, wollte ich eine Torte zum Thema „Glück“ dekorieren. Ich finde ein Glückschweinchen und ein Glückspilz aus Fondant waren perfekt für dieses Motiv. Unter dem grünen Fondant steckt ein Schokoladen-Wunderkuchen den ich mit einer sehr köstlichen Cappuccino-Creme gefüllt habe. Die Füllung reicht in etwa für eine Torte mit einem Durchmesser von 22 cm.


Cappuccino-Füllung

225 g Sahne, 32% Fett
150 g Joghurt
80 g Zucker
1 EL Vanillezucker, selbstgemacht
40 g Cappuccino-Pulver
250 g Mascarpone
6 Blatt Gelatine
 

  • Sahne mit einer Küchenmaschine streif schlagen, umfüllen und kaltstellen.
  • Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Cappuccino-Pulver mit dem Schneebesen einer Küchenmaschine glatt rühren.
  • Mascarpone zufügen und unterrühren bis eine klümpchenfreie Creme entstanden ist.
  • Gelatine 5 Minuten in kalten Wasser einweichen, gut ausdrücken und bei geringer Hitze in einem kleinem Topf erwärmen bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  • 2 EL Cappuccino-Creme zur Gelatine geben und unterrühren. Anschließend die Gelatine zur restlichen Cappuccino-Creme geben und gut vermischen.
  • Etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Cappuccino-Creme zu gelieren beginnt. Dann erst die steif geschlagene Sahne unterheben und erneut kaltstellen. 
Wunderkuchen zweimal waagerecht durchschneiden und fondanttauglich füllen. Das habe ich schon einmal hier erklärt.



Schokowunderkuchen






Fondanttaugliche Torte


Die Fondantdeko habe ich bereits einige Tage zuvor hergestellt. Zuerst den Pilz aus Modellierfondant. Diesen gut durchtrocknen lassen, um im Anschluss das zuckersüße Schweinchen zu gestalten und auf dem Pilz zu platzieren. Noch einige kleine Glückspilze, Gras und ein paar Blümchen aus Fondant modellieren und fertig ist die schöne Geburtstagsdeko.


Glücksschweinchen aus Fondant



Soviel zuckersüßes Glück war genau das richtige für einen runden Geburtstag. Ich hoffe dir gefällt das Törtchen auch!?


Knutscher!




Kommentare:

  1. Hallo Agnieszka,

    die Torte sieht wirklich richtig klasse aus! Ich würde nie so hübsche Figuren hinbekommen und die Cappuccino-Füllung hört sich absolut klasse an...das wäre genau was für den Martin, ...

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen