Sonntag, 4. Mai 2014

Bratbrot



Simple aber lecker!

Wir hatten uns ein leckeres Holzofenbrot vom Spargelhof mitgebracht. Ich liiiieeebe frische Schmalzstulle! Leider war zwei Tage später immer noch soviel  Brot da und dieses war so gar nicht mehr frisch. Irgendwie zu schade zum wegwerfen. Dann habe ich daraus einfach ein simples Mittagessen gemacht.  






Bratbrot mit Ei 

4-5 Scheiben Brot (welches du nicht mehr als Stulle essen möchtest)
4 Eier
2 EL Sahne
1 EL Schnittlauchröllchen (ich hatte TK da)
Salz und Pfeffer
1-2 EL Erdnussöl

Eier und Sahne mit einem Schneebesen verquirlen, Schnittlauchröllchen unterrühren. Salzen und pfeffern.
Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Die Brotscheiben wie ein Schnitzel in der Eimasse wenden und anschließend in der heißen Pfanne knusprig, von beiden Seiten, anbraten. Kurz auf einem Küchenkrepp das überschüssige Öl abtropfen lassen.

Für den Salat habe ich einfach verwendet was da war: Salat, Radieschen,Gurke, Paprika und Tomaten. Als Dressing habe ich geröstetes Haselnussöl und Bio Rosenblütenbalsam (gibt es hier) verwendet. Das schmeckt sehr spannend! 

Habe für dieses Gericht übrigens wieder glückliche Eier verwenden können. Diesmal Bunte. :-)



Knutscher!


Kommentare:

  1. Manuela: Haben wir so ähnlich mal mit Toast gemacht. Kann mir daher sehr gut vorstellen wie lecker das war!

    AntwortenLöschen
  2. Sowas haben wir schon gaaaaaanz oft gegessen. Ist sehr sehr lecker und geht schön schnell

    AntwortenLöschen